GPS-Sport ForenGPS-Sport GeneralGoogle Maps Probleme auf der Webseite
Bitte einloggen, um neue Kommentare zu erstellen Foren durchsuchen
Erste Seite<Seite1von2>Letzte Seite
MikeH 10.11.2018 17:37:34 UTC

DANKE flutscht wieder

Von mir auch ein Dankeschön für die unnötige extra Mühe!

Jetzt kann man endlich wieder richtig Touren planen.

Nur eine Anmerkung: Jerusalem ist ja auch schon Open Source, vielleicht wäre das ein Weg?
meister.proper 01.11.2018 20:28:16 UTC



Hallo RunGPS_Tram,
juhuu - es funzt wieder - jppieheihey
VIELEN DANK!!

Hoffe, ihr bekommt den Aufwand irgendwie gestemmt es dauerhaft auf diesem sehr guten Niveau zu halten.#

LG meister proper!
admin 01.11.2018 14:47:42 UTC



Hallo miteinander,

Google Maps ist wieder freigeschalten. Längerfristig müssen wir tatsächlich auf eine Alternative umsteigen. Leider ist die Verzahnung von Maps mit unserer Diensten sehr stark >>> hoher Aufwand.

Viele Grüße,

Admin
Klau60 29.10.2018 15:05:31 UTC



Kann mich dem Wunsch von meister.proper nur anschließen!
meister.proper 29.10.2018 11:35:16 UTC

Warum passiert hier nichts?! :-(

Es ist wirklich sehr schade, dass es hier keine Reaktion von Seiten rungps erfolgt.
Wenigstens ein "ja haben wir registriert - wir kümmern uns darum - kann ein bisschen dauern"
wäre das Mindeste!
Ich habe die Seite standardmäßig vor allem für die Planung neuer Touren genutzt und war sehr zufrieden. Mit der aktuellen Einschränkung fallen viele wichtige und nützliche Features weg. Auf Dauer kann ich nicht darauf verzichten!
Wann können wir hier endlich mit einer Reaktion und einer Lösung rechnen?
MikeH 29.10.2018 00:47:18 UTC

Vielleicht Umstieg auf LeafletJS?

Nur ein Tipp für die Entwickler: Macht evtl. der Umstieg auf LeafletJS Sinn? https://leafletjs.com/reference-1.3.4.html. Damit könnte man die Abhängigkeit von Google auflösen...
putsche 16.10.2018 10:12:50 UTC



Das geht mir auch so, egal mit welchem Browser. So ist der Routenplaner für Radfahrer nicht mehr nutzbar.
Wäre prima, wenn sich jemand darum kümmern könnte.
meister.proper 15.10.2018 21:50:46 UTC geändert am 15.10.2018 21:52:03 UTC

'Google Maps Probleme auf der Webseite'

Hi,
ich kann seit dieses Problem mit Google aufgetreten ist nicht mehr auf verschiedene Karten zugreifen, bzw. auswählen.
Vorher hatte man Satelit, BikeMaps usw. zur Auswahl.
Das ist schade, dass das nicht geht, da notwendig beim Routenerstellen!
Wäre schön, wenn es hierfür bald eine Lösung gibt :-)

LG Meister Proper
MikeH 09.10.2018 19:42:55 UTC

Google Maps API Aufrufanzahl überschritten oder doch nur von V2 auf V3 umstellen?

Hallo, das Problem ist mir auch schon aufgefallen. Da es nun schon eine Weile besteht, hab ich es mir näher angeschaut. Leider scheint es ein größeres Problem zu sein oder vielleicht nicht.

Nur zur Referenz die Meldung lautet auf englischen Browsern: "This page can't load Google Maps correctly."

Wenn man die Seite mit der Fehlermeldung vor sich hat, dann kann man in Chrome mit F12 die Developer Tools aufrufen und sich dort die Console mit weiteren Fehlerangaben ausgeben lassen. Dort steht:

maps?file=api&v=2&key=AIzaSyA_EPdPDCzgM9qi7Jji4KCS_aezcVnoo-0:50 You have exceeded your request quota for this API. See https://developers.google.com/maps/documentation/javascript/error-messages?utm_source=maps_js&utm_medium=degraded&utm_campaign=billing#api-key-and-billing-errors

Auf die schnelle Interpretiert bedeutet dies, dass man nun in Zukunft bei Google für die API-Aufrufe zahlen muss, weil das Kontingent freier Aufrufe überschritten wurde. Das ist natürlich blöd für eine Seite die für Lau angeboten wird.

Aber es könnte auch einfach sein, dass es ein höfflicher Hinweis von Google ist, die API-Aufrufe zu überarbeiten, denn ich finde gleichzeitig diese Fehlermeldungen:

Control is no longer supported in the Google Maps Javascript API v2. Please visit https://developers.google.com/maps/documentation/javascript/v2/v2tov3 to migrate your application to v3.

und

Map.addControl is no longer supported in the Google Maps Javascript API v2. Please visit https://developers.google.com/maps/documentation/javascript/v2/v2tov3 to migrate your application to v3.

Demzufolge sollten die API-Aufrufe von Version 2 auf 3 umgestellt werden. Google hat ein Interesse den alten Scheiß mit V2 endlich loszubekommen.

Mit etwas Glück könnte dann die generelle Kontingentierung der ersten Fehlermeldung oben wegfallen. Denn ich könnte mir vorstellen, dass Google einen Seitenbetreiber darüber versucht auf das Problem aufmerksam zu machen.

Wenn die Umstellung von V2 auf V3 nicht die Lösung bringt - wobei hier natürlich die Frage des Aufwands im Raum steht - dann könnte die Lösung nur das Bezahlen von Googles Lösegeldforderungen sein. Dazu sollten dann alle sammeln und zusammenlegen.

Wobei, wenn ich mir diesen Artikel anschaue, dann will Google noch kein Geld sondern nur jemandes Kreditkarte, damit er für eine Überschreitung des Kontingents haftbar gemacht werden kann: https://elbnetz.com/google-maps-nur-noch-gegen-kreditkarte-was-sie-jetzt-tun-muessen/.

Schön wäre wenn @Tom bzw @Administrator mal ein Wort zum Thema verlieren könnte, denn nur er kann klar sagen was Sache ist.
carpe_diem 04.10.2018 21:29:33 UTC

Google Maps Probleme?

Die Fehlermeldung, die die halbe Karte überdeckt ist mir auch schon aufgefallen, aber was haben wir hier mit Google Maps zu tun? Ich dachte, Run.GPS! basiert ausschließlich auf Openstreetmaps. Wenn man die Fehlermeldung quittiert funktioniert aber alles.
Erste Seite<Seite1von2>Letzte Seite
© 2018 | Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Nutzungsbedigungen | Datenschutzerklärung | Widerruf und Rücksendung | Batterieentsorgung