GPS-Sport ForenRun.GPS Wishlist / IdeasOffline Vektor Karten
Bitte einloggen, um neue Kommentare zu erstellen Foren durchsuchen
Erste Seite<Seite1von5>Letzte Seite
boedecker 29.06.2017 12:58:11 UTC



Nachdem es immer mehr Probleme mit dem Mobile Atlas Creator gibt, habe ich auch schon lange auf Offline-Karten gehofft. Aber hier passiert nicht wirklich was. Steige wohl auf BikeComputer um, der kann Openandromaps
grmblfx666 21.06.2017 17:18:54 UTC



Sehe ich genauso. Auch ich habe vor ca. 2 Jahren oder länger (so ungefähr, ich finde hier den Eintrag im Forum leider nicht mehr... gelöscht?) darauf hingewiesen, dass ich osm-Karten offline begrüßen würde. Mit einem lapidaren "wir werden das mal evaluieren" ist es hier tatsächlich nicht getan. Bin ich draußen unterwegs, nutze ich z.Zt. parallel noch osmand, um die Offlinekarten verwenden UND OFFLINE NAVIGIEREN!!! zu können. Zwischendurch hatte ich mich hier schon mal verabschiedet und ein anderes Programm genutzt... warum ich zurückkam? Ganz einfach weil die App ansonsten die beste ist, die es m.M.n. auf dem Markt gibt und ich sie schon "ewig" wertschätze. Glättungsfunktionen/Bildschirm ein-aus-gedimmt/viele Sportarten/individuell konfigurierbare Bildschirme/Hardwareanbindung und und und... da können sich Strava und wie sie alle heißen 'ne Scheibe abschneiden. Vielleicht liegt es daran, dass die meisten User auf so etwas keinen Wert legen und ihnen eine Social-Media-Anbindung in alle Richtungen viel wichtiger ist... So, wie es aussieht, bleibe ich auch nicht mehr allzu lange hier. Mehrmals habe ich z.B. auch gewünscht, dass man zwischen den Datenbildschirmen durch Wischen rechts/links durchscrollen kann. Aber da kommt nicht mal ein "wir werden das evaluieren..."
Mit Offlinekarten, Offlinenavigation, Wechsel der Datenbildschirme durch Wischen usw. könnte man sich von den erfolgreichen Programmen abheben und neue Nutzer dazugewinnen, glaube ich. Und für neue User wäre ein Guide hilfreich, der direkt beim ersten Start durch die grundlegenden Einstellmöglichkeiten führt. Keine "Sau" (sorry) liest heutzutage ein dickes Handbuch. Und dank eines Guides könnten neue Nutzer erkennen, was für eine Perle sie da installiert haben. Aber sorry, das ist ein anderes Thema. Zurück also zu den Offlinekarten (und Offlinenavi): Ja, ich will!!!
jodu21 19.06.2017 19:15:32 UTC geändert am 19.06.2017 19:15:44 UTC



Schade dass dieses Thema nicht konsequent weiterverfolgt wird. Vielleicht ist das auch der Grund dass in Facebook alle über Strawa, Komoot usw. reden und keiner über RunGPS. Macht so weiter und ihr könnt eure Software in ein paar Jahren einstampfen. Traurig aber wahr.
putsche 13.03.2017 14:12:39 UTC geändert am 13.03.2017 14:14:07 UTC



Ja, das würde mich auch interessieren. Der Aufwand für die User ist doch recht hoch. Mobac ist auf Grund der fehlenden Integration der Openstreetmap-Online Karten nicht mehr wirklich eine Alternative, ist dann auch immer sehr aufwendig und die Karten sind locker mit dem Faktor 10 so groß wie die Openandromaps (z.B. NRW 400 MB statt > 4000 MB per Mobac. Ich benutze die Openandrompas inzwischen mit c.geo (Geocaching) und Oruxmaps und selbst die Themes lassen sich einbinden und schaffen so je nach Sportart eine perfekte Übersicht und highlighten die Wege, die gerade wichtig sind (z.B. Radwege). Und sind wir ehrlich: Fahrradfahren, Wandern und andere Sportarten machen doch da am meisten Spaß, wo die Verbindung zum Internet am schlechtesten ist. Deshalb auch von mir nochmal die Bitte die Integration der Andromaps zeitnah zu prüfen und umzusetzen, um Offline gescheite und aktuelle Karten zu haben **KlimperklimpermitdenAugen**
boedecker 08.03.2017 07:50:55 UTC



Korrekt. Und nicht jeder hat ne Flat für Online Maps
Zudem ist das im Urlaub auch immer so ne Sache.
Ich glaube, ich werde auf Bike Computer umsteigen. Der kann Openandromaps
lars_jena 08.03.2017 07:48:43 UTC



So nach 3 Jahren schwindet zwar allmählich meine Hoffnung... aber gibt es hierzu eigentlich einen neuen Stand? Ich bin einfach mal ehrlich: die App mit all ihren neuen Kinkerlitzchen (Stand-up Paddling) nützt mir nix, wenn ich für neue MTB-Reviere kein Kartenmaterial hab. Und Mobac ist schon lange keine wirkliche Alternative mehr.
admin 07.01.2016 11:06:39 UTC



Weiter sind wir damit leider noch nicht. Wir werden aber eine Machbarkeit evaluieren - versprochen!
putsche 05.01.2016 18:55:21 UTC



Ich möchte noch mal zu dem Thema "Integration OpenAndromaps" nachfragen ob ihr da schon weiter seid.
Wenn man viel unterwegs ist, wäre so eine Funktion schon extrem klasse und dann am Besten noch mit der Option den Ordner selbst zu definieren. Ich habe z.B. die MAPS-Dateien in einem Folder "MAPS" (allerdings im internen Speicher, was wohl leider im Moment bei Android nicht anders geht) und da greifen 2 verschiedene Apps drauf zu. So braucht man die Karten (NRW z.B. 500 MB) immer nur einmal ablegen. Im Moment muss man per Mobac immer noch Ratlas-Dateien für Bereiche erstellen, die dann trotz geringerem Zoom-Level und viel weniger km² locker 1,5 GB haben. Wäre echt klasse...
admin 29.06.2015 15:17:24 UTC



In Entwicklung ist da derzeit noch nichts. Wir würden es auch für sinnvoll erachten, allerdings muss man dann vermutlich die alten Kartenformate rausschmeissen, weil die ganze Sache sonst zu komplex wird. Wir werden das Thema in den nächsten Wochen evaluieren und prüfen, ob man das in eine der nächsten Versionen integrieren kann.

putsche 26.06.2015 18:47:49 UTC



Das würde mich auch interessieren. Würde die App meiner Meinung nach nochmal richtig nach vorne bringen.
Atlas via Mobac bietet immer weniger Komfort, kostet viel Zeit und Arbeit und man hat nachher riesige Dateien. Vektorkarten haben alle Details, man bekommt kostenlos Karten zum Wandern und Radeln pro Land / Bundesland bei http://www.openandromaps.org und sie sind wirklich klein. Und im Ausland hat man nun selten eine Daten-Verbindung und man muss auf Offline-Daten zurückgreifen. Beim Geocaching mit C.Geo z.B. ist das einfach: man schaut welche Länder man bereist, lädt die Maps (s.o.) in einen Folder und kann überall offline seinem Hobby nachgehen. Gibt es da schon News für Run.GPS ?
Erste Seite<Seite1von5>Letzte Seite
© 2017 eSymetric GmbH | Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Nutzungsbedigungen | Datenschutzerklärung | Widerruf und Rücksendung | Batterieentsorgung